Im Land der erloschenen Vulkane

Bober-/Katzbachgebirge

Foto Reiseziel Im Land der erloschenen Vulkane

Genießen Sie einen Ausflug in die spektakuläre Landschaft gut erhaltener Vulkankegel, Baudenkmäler und Schlösser.

Namensgebend für diesen Gebirgszug sind die Flüsse Bóbr (Bober) und Kaczawa (Katzbach) und dennoch trägt der Gebirgszug den Beinamen »Land der erloschenen Vulkane«. Auf dem Gebiet befinden sich vier gut erhaltene Vulkankegel wovon der sogenannte »Schlesische Fujiyama« – der Ostrzyca Proboszczowicka (Spitzberg) sicherlich der bekannteste ist. Neben der spektakulären Landschaft begeistert der Landstrich durch eine Fülle an Baudenkmälern wie die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Friedenskirche in Jawor (Jauer), die Piastenschlösser in Grodziec (Gröditzberg), Legnica (Liegnitz) und Bolków (Bolkenhain).

Reise anfragen

Nutzen Sie bequem unser Anfrageformular.

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage gemäß Datenschutzerklärung einverstanden.

Logo Teich-Touristik

Kontakt zu uns

Görlitzer Str. 10
02906 Niesky
+49 (0) 3588 / 20 16 93
+49 (0) 3588 / 20 02 45

+49 (0) 151 / 25 35 44 55
(bei wichtigen Fragen außerhalb der Geschäftszeiten)

info@teich-touristik.de