Titelbild Reiseziel: Baltische Impressionen

Baltische Impressionen

Riga, Vilnius & Tallinn

Foto Reiseziel Baltische Impressionen

Cahrmante alte Städte an der Ostsee

Früher unter gleicher Regierung geeint, ziehen Estland, Lettland und Litauen Besucher heute mit ihren je-weils ganz einzigartigen Charakteren und Kulturen in den Bann. Lassen auch Sie sich auf dieser Reise von diesen jungen Staaten verzaubern und erleben Sie die Kontraste der faszinierenden Städte und Landschaften hautnah.

1.Tag  Anreise Kiel – Fähre
Die Anreise erfolgt auf der von Ihnen gewählten Route nach Kiel. Hier gehen Sie an Bord eines Fährschiffes zur Überfahrt nach Klaipeda. Übernachtung in der von Ihnen gebuchten Kabine. Abfahrt gegen 20.00 Uhr. Einchecken gegen 18.00 Uhr.

2.Tag Klaipeda
Ankunft in Klaipeda gegen 16.30 Uhr. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie an der Fähre und Sie fahren zum Hotel wo Sie zwei Übernachtungen haben.

3.Tag Klaipeda – Kurische Nehrung – Klaipeda
Morgens unternehmen Sie eine Stadtführung in Klaipeda. Anschließend setzen Sie mit der Fähre auf die Kurische Nehrung über. Erleben Sie diesen einmaligen Landstrich mit den größten Wanderdünen Europas, den Hexenberg mit den Holzschnitzereien, das Thomas Mann Haus und das schöne Dorf Nidden. Nach einem schönen Tag auf der Kurischen Nehrung fahren Sie zurück nach Klaipeda.

4.Tag Klaipeda – Kaunas – Trakai - Vilnius
Die Reise führt Sie heute zuerst nach Kaunas. Die Stadt mit dem weißen Rathaus, der Peter&Paul Basilika und das Perkunas Gebäude erfreuen die Augen der Besucher.  Anschließend fahren Sie zur Wasserburg Trakai. Möglichkeit zur Besichtigung. Die Wasserburg gehört zu den schönsten Burgen im Baltikum. Weiterfahrt nach Vilnius, wo Sie eine Stadtführung unternehmen. Die Stadt ist reich an architektonischen Bauwerken. Die Altstadt steht unter dem Schutz der UNESCO und wurde liebevoll in den letzten Jahren restauriert. Übernachtung in Vilnius.

5.Tag Vilnius – Daugavpils – Jekabpils – Riga
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Daugavpils. Die Festung ist das Wahr-zeichen von Daugavpils. Aber auch die Altstadt mit dem Kirchberg mit seinen 4 Kirchen ist sehenswert. Die Reise führt Sie weiter nach Jekabpils. Jekabpils, getrennt durch die Düna ist vor allem durch das Schloss Krustpils bekannt. Weiterfahrt nach Riga zur Übernachtung.

6.Tag Riga – Gauja Nationalpark – Tartu
Nach dem Frühstück fahren Sie in den Gauja Nationalpark. Er ist der älteste Nationalpark Lettlands und beherbergt eine malerische Natur, prächtige Höhlen, 19 Burgberge, 6 mittelalterliche Burgen und 3 Städte. Sie besichtigen die Orte Cesis und Sigulda, wo Sie auch die Bischofsburg Turaida besichtigen. Hinterher fahren Sie nach Tartu zur Übernachtung.

7.Tag Tartu – Tallinn
Sie haben eine Stadtführung in Tartu, die Stadt der Hochschulen. Hier befindet sich eine der ältesten Universitäten Europas. 1632 gründete der schwe-dische König Gustav II hier die Academia Gustaviana, die heute Universität von Tartu heißt. Nach der Stadtführung fahren Sie nach Tallinn. In Tallinn haben Sie eine Stadtführung. Erleben Sie die wundervolle mittelalterliche Altstadt mit Ihrer Festungsmauer und der Ober- und Unterstadt. Übernachtung in Tallinn.

8.Tag Tallinn – Insel Saaremaa
Ihre Fahrt führt Sie heute nach Virtsu. Hier gehen Sie an Bord einer kleinen Fähre zur Überfahrt auf die Insel Muhu. Nach einer Brückenüberquerung erreichen Sie die Insel Saaremaa. Erleben Sie heute die Insel bei einer Rundfahrt. Die Insel Saaremaa war 50 Jahre lang gesperrt und bietet dem Besucher heute eine noch unberührte Naturlandschaft. Auf einer Stadtführung lernen Sie zudem die Stadt Kuresaare mit der Ordensburg kennen, die Sie anschließend besichtigen können. Übernachtung in Kuresaare.

9.Tag Insel Saaremaa – Riga
Nach dem Frühstück fahren Sie wieder aufs Festland, erst über die Brücke nach Muhu, anschließend mit der Fähre nach Virtsu. Weiter geht die Reise nach Riga. In Riga unternehmen Sie eine Stadtführung. Riga ist vor allem durch seine Markthallen, der wundervollen Altstadt und natürlich der Jugendstilfassaden bekannt. Übernachtung in Riga.

10.Tag Riga – Berg der Kreuze – Palanga – Klaipeda – Fähre
Zuerst führt Sie die Reise zum Berg der Kreuze. Heute ein bedeutender Wallfahrtsort, wo geschätzt über 70.000 Kreuze stehen. Im Anschluß an die Besichtigung fahren Sie nach Palanga. Palanga ist eine beliebter Badeort und hat eine schöne Promenade. Sie können auch das Bernsteinmuseum in Palanga besichtigen. Anschließend fahren Sie nach Klaipeda. Abends gegen 19.00 Uhr gehen Sie an Bord der DFDS Seaways zur Überfahrt nach Kiel. Abfahrt gegen 21.00 Uhr. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

11.Tag Kiel - Heimreise
Gegen 16.00 Uhr legt die DFDS Seaways in Kiel an. Sie gehen von Bord und treten die Heimreise an.




Reise anfragen

Nutzen Sie bequem unser Anfrageformular.

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage gemäß Datenschutzerklärung einverstanden.

Logo Teich-Touristik

Kontakt zu uns

Görlitzer Str. 10
02906 Niesky
+49 (0) 3588 / 20 16 93
+49 (0) 3588 / 20 02 45

+49 (0) 151 / 25 35 44 55
(bei wichtigen Fragen außerhalb der Geschäftszeiten)

info@teich-touristik.de